T+A Criterion TCD 110 S

Der Name CRITERION steht traditionell für außergewöhnlich gut klingende und leistungsfähige Lautsprecher. Mit dieser Serie bieten wir seit 1982 sowohl den audiophilen Zweikanalfreunden als auch den Liebhabern großer Heimkinos alles, was das Herz begehrt. Zeitloses Design, perfekte Verarbeitung bis ins kleinste Detail und überragende Klangeigenschaften zeichnen alle Modelle gleichermaßen aus. Seit unserer ersten Serie haben wir unser hinsichtlich Dämpfung und Impulsverhalten überlegenes Konzept immer mehr zur Perfektion gebracht. Unsere neue TCD-Serie bleibt diesem Anspruch treu und setzt wieder einmal neue Maßstäbe in Verarbeitung und Klangqualität, natürlich bei bestechend edlem Design. Die resonanzfreien Gehäuse mit höchstwertigen, wahlweise lackierbaren Furnieren und der hochglänzenden Deckel aus schwarzem Sicherheitsglas ergeben ein perfektes Ganzes für das besondere Klangerlebnis. Unsere neue TCD-Linie stellt es unter Beweis: Wir übertreffen uns immer wieder gerne selbst.

Die TCD 110 S ist das Flaggschiff der neuen CRITERION Serie. Sie zeigt exemplarisch das Grundprinzp der drei Standlautsprecher der neuen TCD-Serie. Jedes Modell verfügt über zwei Spezialtieftontreiber, zwei Mitteltonchassis in D‘Appolito-Anordnung und eine völlig neuartige Superhochtonkalotte mit Waveguide (Schallführung). Die verwendeten Chassis basieren auf den Treibern unserer SOLITAIRE® High-End Lautsprecher. Die drei Standlautsprecher unterscheiden sich lediglich in ihrer Gehäusegröße und der Größe der verwendeten Chassis. Die TCD 110 S ist eine ausgewachsene, große Transmissionline-Standbox mit sehr langer Line. Die zwei 26-cm-Tieftöner sind perfekt auf das Gehäuse und die Eigenresonanz der Transmissionline abgestimmt und haben Dank ihrer extrem niedrigen Eigenresonanz einen unglaublich tiefen, druckvollen und präzisen Bass. Das Impulsverhalten ist selbst bei extremsten Pegeln perfekt, ohne Verzerrungen und mit voller Dynamik. Dies liegt an der aufwändigen Konstruktion des Gesamtsystems: harte, geprägte Membranen, Aluminium Korb mit schalen Stegen und sehr großer Tauchtiefe, Supermagnet und großer Hochleistungsschwingspule. Diese Chassis werden auch in unserem High End Lautsprecher SOLITAIRE® CWT 2000 verwendet! Zwei 17-cm-Mitteltöner und die Waveguide- Kalotte bilden eine akustische Einheit, die wir CD = Constant Directivity genannt haben. Die Mitteltöner sind geniale Konstruktionen, die den gesamten Vokalbereich von 200 bis 2000 Hz perfekt beherrschen und mit ihrer Dynamik und Lebendigkeit eine verblüffende Natürlichkeit schaffen. Sie werden auch in der SOLITAIRE® CWT 2000 verwendet. Durch den Einsatz von zwei Mitteltönern wird nicht nur das Abstrahlverhalten optimiert, sondern auch die Pegelfestigkeit drastisch erhöht, denn die Auslenkung und Belastung halbiert sich für jedes einzelne Chassis. Die Gewebekalotte reproduziert selbst größte Dynamikspitzen luftig, schnell und ohne jede Härte oder Schärfe. Der große Waveguide koppelt einerseits das Abstrahlverhalten perfekt an die Mitteltöner an und führt zusätzlich durch die nach hinten versetzte Schwingspule zu einer Zeitverzögerung des Hochtöners, womit sich die Sprungantwort nochmals verbessert. Die aufwändige, doppelseitige Dreiwegfrequenzweiche (FSR) ist kompromisslos bestückt, alle Bauteile sind eng toleriert und mit geringsten Verlusten behaftet. Die Schaltungen sind auf bestes Einschwing- und Übertragungsverhalten optimiert und verarbeiten mühelos auch höchste Pegel und sorgen für die perfekte Ansteuerung der drei Frequenzbereiche. Sie ist maßgeblich an dem überragenden Abbildungs- und Rundstrahlverhalten des gesamten Systems beteiligt.

Log In or Register