T+A Power Plant MK II

Das Herzstück der E-Serie ist der POWER PLANT MKII, ein kraftstrotzender, überragend klingender Vollverstärker. In der Tradition unserer legendären Transitor- und Röhrenverstärker wurde die Vorstufe auf beste Klangeigenschaften, Neutralität und höchste Dynamik entwickelt.

Der Einsatz neuester Audio-Operationsverstärker auf separaten, spannungsstabilisierten Platinen (OAD) verbessert den Klang nochmals erheblich! Selbstverständlich gibt es eine zweistufige Lautstärkeregelung mit ALPS-Präzisionspotentiometer zur Erreichung hoher Übersteuerungsfestigkeit und großer Störabstände, ebenso Goldkontaktrelais für die Eingangswahlschalter zur Gewährleistung von Klirr- und Rauschfreiheit und ein überdimensioniertes Netzteil mit streuarmem Ringkerntrafo und separater Pufferung jeder Stufe zur Bereitstellung höchster Energiereserven, ganz wie in den T+A High-End Geräten üblich! Die aufwändige Klangregelung und die Loudnessfunktion können vollständig durch einen Flat-Schalter aus dem Signalweg genommen werden. Die Leistungsendstufen sind Schaltendstufen (Digitalendstufen), bei denen das Ausgangssignal durch eine große Zahl sehr kurzer positiver und negativer Impulse erzeugt wird. Unsere Schaltendstufen, eine komplette Eigenentwicklung, sind nicht etwa integrierte, fertige IC-Verstärker von der Stange, sondern diskret aufgebaute Endstufen, die mit modernsten, ultraschnellen MOSFET-Transistoren und stromstarken, intelligenten Treiberbausteinen ausgestattet sind. Es stehen fünf hochwertige, über Goldkontaktrelais geschaltete Eingänge zur Verfügung, von denen einer mit den PHE MM oder PHE MC Einbaumodulen der R-Serie zum Phonoeingang aufgerüstet werden kann (Erdungsklemme vorhanden). REC OUT und PRE OUT stehen ebenfalls zur Verfügung. Die massiven Lautsprecheranschlussklemmen sind vergoldet und frei von ferromagnetischen Metallen. Die RS 232-Buchse ermöglicht Updates und ist auch Steuerschnittstelle. Für die E-Serie wurde ein leistungsfähiges Bussystem E-Link entwickelt, das sämtliche Befehle der Systemfernbedienung F 100 zwischen den angeschlossenen Geräten überträgt. Wird der POWER PLANT MKII ohne CD PLAYER oder MUSIC PLAYER MKII betrieben, benötigt man ein Fernbedienungsset FBS 100, um ihn fern zu bedienen. Der IR-Empfänger E 2000 wird dann an die RC IN-Buchse angeschlossen.

Log In or Register

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung